Sonntag, 28. Juli 2013

Weißkohl mit Hut

Heute gab es Sommermützen. Leider war aber kein brauchbares Model in der Nähe. Das man mit Essen nicht spielt habe sicher nicht nur ich des Öfteren zu hören bekommen aber als Kopfmodel ist Weißkohl super. 


 





Das andere Kopfmodel war zu oval und ist Kanibalen zum Opfer gefallen.


Samstag, 27. Juli 2013

klein und kleiner

In meiner Urlaubszeit bin ich - wie vorausgesehen - nicht wirklich zum nähen gekommen. 

Entstanden ist nur eine Isabelle von farbenmix einmal in klein und einmal in kleiner. Ich finde diesen Schnitt echt niedlich. Das werden sicher nicht die letzten Exemplare dieser Gattung sein.


Der grüne Stoff ist Feincord. Ein Spontankauf von vor gut 2 Jahren weil es ein günstiger Rest war. Aber ich konnte mir dann doch nichts vorstellen, was ich aus diesem Stoff nähen könnte. So richtig schön fand ich ihn zuhause nicht mehr. Verarbeitet sieht aber doch ziemlich gut aus wie ich finde.
Zum Glück fällt nur dem wissenden Auge auf, dass der Cord an einem Bein längs und an dem anderen quer gestreift ist. Dummer Fehler beim Zuschnitt, aber verschwenden wollte ich das zugeschnittene Teil dann auch wieder nicht.

Die größere von den beiden ist eine Vorproduktion für mein Cousinchen zu Weihnachten, die kleinere ist wird schon Anfang November die Besitzerin wechseln. Hoffentlich passen beide.
Wenn ich Zeit finde, kommen auch noch passende Pullis für untendrunter dazu.

Viel mehr hat mein Urlaub aber auch nicht produziert, bis auf eine weitere Sache, dazu aber ein anderes Mal.

Freitag, 26. Juli 2013

Von Zähnen und Wahnsinn

Wer hätte gedacht, dass einem Zähne in den Wahnsinn treiben? 

Okay, vielleicht im hohen alter und wenn es die 3. sind... aber bei mir sind des mittlerweile die 5. und es wird einfach nichts!

Ich kriege sie nicht hin, zu hubbelin, zu eckig, zu beulig oder zu spitz und im zweifel auch noch ungleich. 
Dabei hätte ich doch so gerne zumindest einen, ein einziger hübscher würde mir schon reichen.


Die Zahnbürste hingegen war kein Problem. Ein versuch und ich bin zufrieden.